top of page

5. Strom fliesst

Icon-Posten_5.png
Titelbild.jpg
Was ist Strom?

Unter elektrischem Strom versteht man die gerichtete Bewegung von Elektronen. Elektronen im Metall sind vergleichbar mit Wassermolekülen in einer Leitung. Gibt es in einer Wasserleitung keinen Druckunterschied, bleibt das Wasser stehen. Erst durch den Druckunterschied beginnt es zu fließen, darum werden grosse Flüsse auch Ströme genannt. 

Ein geschlossener Stromkreis umfasst im Normalfall

  • mindestens eine elektrische Quelle (z.B ein Dynamo) und

  • mindestens ein Gerät oder Bauteil (z.B. Lichter),

  • die mit Leitungen verbunden sind.

Die nächste Grafik zeigt einen Stromkreis mit einer leuchtenden Lampe (gelb), Drähten und einer Energiequelle (die zwei Striche links).

Die Grafik zeigt einen geschlossenen Stromkreis. Das Gegenteil davon ist ein offener Kreislauf. Bei diesem ist die Leitung unterbrochen, entweder durch einen (Licht-) Schalter oder zum Beispiel durch ein Durchtrennen der Leitungen. In einem offenen Stromkreis fliesst kein Strom.

stromkreis.PNG
bottom of page